Pressemitteilung: Kug-Erfassung-App hilft Unternehmen in Kurzarbeit

Jetzt bereit für Beta-Tester: Kug-Erfassung ist eine App, die Unternehmen die Erfassung und den Nachweis der Kurzarbeit erleichtert. Die automatisierte Erfassung ihrer Arbeitszeiten erfolgt durch die Mitarbeiter*innen selber, und kann dann von den Unternehmen einfach exportiert und direkt im korrekten Format an die Agentur für Arbeit weitergegeben werden. Die formal einwandfreie und komplette Erfassung dieser Zeiten ist erforderlich, um vor der Bundesagentur für Arbeit die korrekt ausgeführte Kurzarbeit nachzuweisen und Kurzarbeitszeitgeld erstattet zu bekommen – ein Problem, vor dem in der aktuellen Krisenlage zahlreiche Unternehmen in Deutschland stehen. Mehr als 10 Mio. Arbeitnehmer*innen waren im Mai zur Kurzarbeit angemeldet.

Die bürokratischen Hürden, die überwunden werden müssen, um Kurzarbeitszeitgeld ausgezahlt zu bekommen, sind vor allem für kleine Unternehmen hoch. Die komplette Erfassung und der korrekte Nachweis der gearbeiteten Zeit bedeuten Papierkram und Zeitaufwand, für den gerade kleine Teams, die jetzt in wirtschaftliche Not geraten sind, nicht gerüstet sind. Kug-Erfassung nimmt einen Großteil dieser Arbeit ab.

Die Kug-Erfassung-App ist web-basiert und läuft auf allen mobilen und Desktop-Geräten. Herkömmliche Zeiterfassungs-Software ist in der Regel nicht auf die speziellen Reporting-Anforderungen deutscher Unternehmen während der Kurzarbeit ausgelegt – genau diese Nische füllt nun Kug-Erfassung.

Der kostenlose Betatest läuft derzeit. Interessierte Unternehmen können sich auf www.kugerfassung.de registrieren. Ab Ende Juni ist die uneingeschränkte Registrierung möglich. Geplant ist, die App kostenpflichtig nutzbar zu machen zu einem voraussichtlichen Preis von EUR 2 pro Mitarbeiter*in.

Kug-Erfassung ist ein Projekt von Kristina Schneider, Thilo Utke und Alexander Lang. Seit 2006 arbeiten wir aus Berlin als Upstream - Agile GmbH zusammen. Auch uns traf Anfang 2020 die Covid-19 Krise. Die wirtschaftlichen Folgen der Krise zwingen uns, unser Team in Kurzarbeit zu schicken. Die notwendige Erfassung und das Reporting an die Agentur für Arbeit wollten wir auf keinen Fall Excel oder Google Sheets überlassen. Gerade in der Krise haben wir andere Dinge zu tun, als Formulare manuell auszufüllen. Wir müssen noch effizienter und schneller handeln als zuvor. Nach kurzer Beratung entstand Kug-Erfassung. Die App ist bereits erfolgreich im Einsatz in unserem eigenen Team, und wird nun anderen Unternehmen zugänglich gemacht.

Pressekontakt

Thilo Utke, Upstream-Agile GmbH
Adalbertstraße 8
10999 Berlin
kontakt@kugerfassung.de

Links und Social Media

Bilder

Frei zur Verwendung mit Verweis auf kugerfassung.de